Sie sind hier: Unser Ortsverein / Aktuelles » 02.06.2005 Witterungs- und Anlassbedingte Häufung von Betroffenen anl. des Fußballspieles des SC Paderborn gegen des SC Braunschschweig

Kontakt

DRK-Ortsverein Paderborn e.V.
Reumontstr. 63
33102 Paderborn
Telefon 05251 370913
Telefax 05251 370016

info[at]drk-paderborn[dot]org

02.06.2005 Witterungs- und Anlassbedingte Häufung von Betroffenen anl. des Fußballspieles des SC Paderborn gegen des SC Braunschschweig

 

 

Kurz-Einsatzbericht

 

DRK-Kreisverband Paderborn

 

Einsatz von 28. Mai 2005, 13:50 Uhr

 

bis 28. Mai 2005, 16:50 Uhr

 

Einsatzort: Paderborn-Schloß Neuhaus (Stadion)

 

Einsatzanlass: Große Anzahl Betroffener

Witterungs- und Anlassbedingte Häufung von Betroffenen anl. des Fußballspieles des SC Paderborn gegen des SC Braunschschweig

 

Alarmierung durch: Kreisleitstelle mittels FME/DME

 

Anzahl der eingesetzten DRK-Kräfte: 38

 

Eingesetzte DRK-Einheiten:

Einsatzgruppe Schloß Neuhaus,

Einsatzgruppe Paderborn,

Einsatzgruppe Delbrück,

Einsatzgruppe Hövelhof,

Einsatzgruppe Bad Lippspringe;

Gesamtstärke: 2/10/26/= 38

 

Durchgeführte Maßnahmen:

Einsatzverstärkung des Sanitätswachdienstes beim Spitzenspiel zum Aufstieg in die 2. Bundesliga. Aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen von deutlich über 30 Grad, dem restlos ausverkauftem Stadion und der emotionalen Stimmungslage aufgrund der besonderen Brisanz des Spieles kam es zu erhöhtem Einsatzaufkommen, so dass weitere Kräfte des DRK im Bereich des KV Paderborn nachalarmiert und eingesetzt wurden. Ergänzt wurde der Einsatz durch den Rettungsdienst der Stadt Paderborn (BvE, NEF, RTW). Durchführung von zahlreichen Hilfeleistungen (Behandlung in Sanitätstation) sowie mehrerer Transporte in das Aufnahmekrankenhaus.

 

 

 

Mehr Informationen

2. Juni 2005 00:00 Uhr. Alter: 13 Jahre