Sie sind hier: Unser Ortsverein / Aktuelles » 18.05.2005 Lehrgang "Zusammenwirken der Einheiten in der Gefahrenabwehr"

Kontakt

DRK-Ortsverein Paderborn e.V.
Reumontstr. 63
33102 Paderborn
Telefon 05251 370913
Telefax 05251 370016

info[at]drk-paderborn[dot]org

18.05.2005 Lehrgang "Zusammenwirken der Einheiten in der Gefahrenabwehr"

Im Anschluss an ihre Zugführer-Ausbildung besuchten Hubertus Schmidt und Karsten Wolff vom Ortsverein Paderborn im April den Lehrgang "Zusammenwirken der Einheiten in der Gefahrenabwehr" an der DRK-Landesschule in Münster.

 

Der einwöchige Lehrgang vermittelt Zugführern verschiedenster Organisationen Einblicke in die Arbeitsweise und den Einsatzwert der taktischen Einheiten sowie die mögliche Zusammenarbeit mit externen Institutionen wie zum Beispiel Polizei und Presse. So lernten die Teilnehmer die Arbeitweise und -grundsätze von Medien, Polizei, Bundeswehr und Psycho-Sozialer Unterstützung in Vorträgen von Fachreferenten. Zusätzlich standen Planspiele auf dem Stundenplan, in denen der Einsatzwert und die Arbeitsweise der jeweiligen Einheiten der Teilnehmer selbst dargelegt werden konnten.

 

Unter den Teilnehmern waren Zugführer von DRK, THW, DLRG, Berufsfeuerwehren und freiwilliger Feuerwehren des gesamten Bundesgebietes vertreten.

 

Gerade im Rahmen des bevorstehenden Weltjugendtages und der Fussballweltmeisterschaft sowie sonstiger möglicher Großschadenslagen wurde in diesem Lehrgang das Verständnis und die Zusammenarbeit der Einheiten gefördert. Der Lehrgang stieß bei allen Teilnehmern einstimmig auf große Begeisterung und ermöglichte teilweise tiefe und unerwartete Einblicke.

 

Angeboten wurde das Seminar von der AKNZ (Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz), welche dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) angegliedert ist.

 

Mehr Informationen

18. Mai 2005 00:00 Uhr. Alter: 13 Jahre