Sie sind hier: Unser Ortsverein / Aktuelles » 03.06.2011 ÜMAnV/BHP-B 50 Anforderung für den Kreis Gütersloh/Ammoniak Unfall

Kontakt

DRK-Ortsverein Paderborn e.V.
Reumontstr. 63
33102 Paderborn
Telefon 05251 370913
Telefax 05251 370016

info[at]drk-paderborn[dot]org

03.06.2011 ÜMAnV/BHP-B 50 Anforderung für den Kreis Gütersloh/Ammoniak Unfall

BHP-B 50 beim Abrücken, Foto: Marc Köppelmann

Foto: Marc Köppelmann

Gegen 21:37 Uhr klingelten eine Vielzahl an Meldern im Kreis Paderborn - so auch bei den ehrenamtlichen Helfern des DRK Ortsvereins Paderborn. Angefordert wurde der Behandlungsplatz 50 Paderborn - mit der Einsatzeinheit 02 als elementarer Bestandteil.

Im Kreis Gütersloh war bei Wartungsarbeiten auf dem Gelände der Firma Tönnies flüssiger Ammoniak ausgelaufen. Da der Ammoniak in die Werkshallen einströmte musste zunächst von fast 400 Verletzten und Betroffenen ausgegangen werden, was sich zum Glück jedoch später nicht bestätigte. 16 Verletzte mussten allerdings zur weiteren Behandlung zunächst ins Krankenhaus gebracht werden. 350 Einsatzkräfte sowie 3 Hubschrauber aus jeweils diversen Kreisen waren im Einsatz.

In kürzester Zeit waren die Paderborner DRK Kräfte am Treffpunkt, der Wache Süd, in Bereitstellung gegangen. Zusammen mit den Neuhäuser sowie den Altenbekener Kräften war die EE02 sehr schnell komplett versammelt. Nach Eintreffen weiterer Kräfte der anderen Hilfsorganisationen und der Feuerwehr wurde schließlich gegen 23 Uhr Richtung abgerückt.
Bis zum Eintreffen hatte sich die Situation jedoch bereits soweit entspannt und gelichtet dass nach kurzem Aufenthalt der gesamte Behandlungsplatz wieder den Rückweg antreten konnte.

Die kurzen Ausrückzeiten aller DRK Kräfte zeigten wieder beeindruckend die hohe Motivation der Helfer und unterstrich ihre Verlässlichkeit.

Foto: Marc Köppelmann

4. Juni 2011 17:45 Uhr. Alter: 7 Jahre