Buehnenbild_Wasserwacht.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Einsatzeinheit 02Einsatzeinheit 02

Sie befinden sich hier:

  1. Bereitschaft
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Einsatzeinheit 02

Die Einsatzeinheit Paderborn 02

Ansprechpartner

Herr
Thomas Grams

t.grams(at)drk-paderborn.org

 

 

Zum Schutze der Menschen in Katastrophenzeiten wurden bundesweit Einsatzeinheiten gebildet. Aufgrund des föderalen Systems der Bundesrepublik ist der Katastrophenschutz Sache der Länder. Die Einsatzeinheit NRW ist das Instrument des Katastrophenschutzes in Nordrhein- Westfalen. Flächendeckend hat das Land NRW mit den anerkannten Hilfsorganisationen 241 Einsatzeinheiten NRW aufgestellt.


Im Bereich des Kreises Paderborn stellt das DRK zwei der vier Einsatzeinheiten NRW. Desweiteren wird noch eine Einsatzeinheit des Kreises Höxter vom DRK des Kreises Paderborn gestellt.

Die Einsatzeinheit NRW ist eine multifunktionale Einheit, die in der Lage ist verletzte und erkrankte Personen zu versorgen, aber auch eine größere Anzahl unverletzter Betroffener zu betreuen.

Führungstrupp

Der Führungstrupp führt den Einsatz der Einsatzeinheit NRW im zugewiesenen Einsatzabschnitt. Er koordiniert die unterstellten Gruppen und Trupps. Er ist die Verbindung zur übergeordneten Einsatzleitung oder Verbandführung.

Sanitätsgruppe

Die Sanitätsgruppe führt benötigtes Material an die Einsatzstelle und wirkt bei der Versorgung von Verletzten oder Erkrankten mit. Im Schadensgebiet betreibt die Gruppe notwendige Einrichtungen, wie Patientenablagen oder Behandlungsplätze. Die Transporttrupps führen mit zwei Krankentransportwagen Patiententransporte durch.

Betreuungsgruppe

Die Betreuungsgruppe leistet den Betroffenen überall dort Hilfe, wo sie sich aufgrund der Situation aus eigenem Vermögen nicht selbst helfen können. Sie betreut und versorgt hilfebedürftige Menschen, sorgt für Verpflegung, sowie für lebensnotwendige Versorgungsgüter und übernimmt die vorübergehende Unterbringung von Betroffenen.

Trupp Technik und Sicherheit

Der Trupp Technik und Sicherheit gewährleistet die technische Unterstützung der Sanitätsdienst- und Betreuungsgruppe und übernimmt die sicherheitstechnische Absicherung der gesamten Einsatzeinheit NRW im Einsatz.